Fragen Sie den Semalt-Experten: Die Bedeutung der Zielgruppenansprache



Inhalt
  • Einführung
  • Zielgruppe vs. Keywords
  • Höhere Wahrscheinlichkeit von Conversions
  • Besseres Engagement
  • Mehr Möglichkeiten für Retargeting
  • So richten Sie sich an die richtige Zielgruppe
  • Zusammenfassung
  • Über Semalt

Einführung

Wenn Sie mehr Kunden für Ihr Unternehmen finden möchten, sollten Sie einfach weit und breit schauen, um alle anzusprechen, die auf Ihre Website oder Ihr Social-Media-Profil stoßen. Diese Methode ist jedoch nicht die beste Nutzung Ihrer Zeit und kann zu vielen verschwendeten Stunden und Frustrationen führen. Durch Zielgruppenansprache hätten Sie eine viel bessere Erfahrung.

Die Zielgruppenansprache umfasst die Identifizierung Ihres idealen Marktes und die gezielte Ansprache dieser Personen. Während diese Methode mehr Arbeit am Frontend erfordert, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie Ergebnisse sehen und Ihre digitale Marketingstrategie optimal nutzen. Hier sind einige wichtige Gründe, warum die Zielgruppenansprache wichtig ist und wie Sie dies erreichen können.

Zielgruppe vs. Keywords

Viele Geschäftsinhaber sind der Meinung, dass sie sich ausschließlich auf die Ausrichtung auf Keywords und die Steigerung der Suchmaschinenoptimierung konzentrieren sollten, um die Reichweite ihres Unternehmens zu steigern. Die Zielgruppenansprache kann jedoch genauso effektiv sein, wenn nicht sogar effektiver. Es ist eigentlich am besten, diese beiden Denkrichtungen zu kombinieren, indem Sie die Schlüsselwörter ansprechen, nach denen Ihre Zielgruppe suchen würde.

Sobald Sie eine treue Anhängerschaft für Ihre Plattform gewinnen können, haben Sie eine Gruppe von Kunden fürs Leben. Wenn Sie sich jedoch auf Keywords konzentrieren, ziehen Sie möglicherweise versehentlich den Kundentyp "one and done" an, der einmal und nie wieder einkauft. Wenn Sie die richtige Zielgruppe ansprechen und eine Beziehung zu ihnen aufbauen, sehen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Stammkunden.

Höhere Wahrscheinlichkeit von Conversions

Wenn Sie die richtige Zielgruppe ansprechen, haben Sie eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, dass diese Klicks zu Conversions werden. Angenommen, Sie richten sich nicht an eine bestimmte Zielgruppe, und eine zufällige Person auf Ihrer Website hat eine 25% ige Chance, sich für das zu interessieren, was Sie verkaufen. Wenn Sie 500 Besucher haben, sind das 125 Besucher, die von Ihrem Produkt fasziniert wären.

Nehmen wir andererseits an, Sie richten sich an eine Zielgruppe, und eine Person auf Ihrer Website hat eine 50% ige Chance, sich für Ihr Unternehmen zu interessieren. Sie werden vielleicht weniger Besucher haben, aber selbst wenn Sie nur 300 Besucher haben, sind das 150 interessierte Besucher. Obwohl die Gesamtzahl der Besucher sinkt, steigt die Anzahl der interessierten Besucher, was das Szenario für Ihr Unternehmen günstiger macht.

Besseres Engagement

Engagement ist wichtig. Google schätzt das Engagement der Zielgruppe sehr, wenn es darum geht, wo Ihre Website in den Suchergebnissen für eine bestimmte Abfrage platziert werden soll. Sie suchen nicht nur nach Kommentaren zu Ihren Blog-Posts oder Links zu Ihrer Website, sondern auch nach Interaktionen in den Kommentaren Ihrer Social-Media-Kanäle.

Mit dem richtigen Publikum ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Engagement erhalten. Sie teilen Informationen und Erkenntnisse über die Dinge, die Ihrem Publikum wirklich wichtig sind, und möchten daher ihre Meinung äußern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich auch mit ihnen beschäftigen!

Mehr Möglichkeiten für Retargeting

Retargeting ist ein unglaublich wertvolles Tool, wenn Sie die Conversions steigern möchten, und die Zielgruppenansprache erleichtert diese Vorgehensweise erheblich. Wenn ein zufälliger Benutzer auf Ihrer Website auftritt und nicht kauft, gehen Ihre Retargeting-Bemühungen möglicherweise nicht sehr weit. Sie können oder können nicht in Ihrer Zielgruppe sein, und wenn sie nicht sind, haben sie möglicherweise nicht einmal Ihre Produkte einen zweiten Gedanken gemacht.

Wenn Sie jedoch die ideale Zielgruppe ansprechen, wird das Retargeting viel effektiver. Sie sind bereits an Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten interessiert, aber vielleicht waren sie sich nicht sicher oder konnten aus irgendeinem Grund beim ersten Surfen nicht den Kaufsprung machen. Diese überaus wichtige Retargeting-Kampagne kann genau der Schub sein, in den sie zurückkehren müssen.

So richten Sie sich an die richtige Zielgruppe

Nun, da Sie wissen, warum Sie Zielgruppen ansprechen sollten, wie genau machen Sie das? Es beginnt damit, Ihre Nische zu finden. Denken Sie an die Arten von Menschen, die sich für Ihr Unternehmen interessieren würden. Wenn Sie zum Beispiel Rasenmäher verkaufen, werden Sie wahrscheinlich hauptsächlich Männer ansprechen. Dieses Beispiel ist unglaublich einfach und umfassend, aber es hilft, Ihren Fokus automatisch einzugrenzen.

Überlegen Sie von dort aus, wie Ihr Publikum ist und was es am wichtigsten schätzt. Denken Sie bei Bedarf an demografische Faktoren wie Alter, Geschlecht, Einkommensniveau und Standort. Dann betrachten Sie ihren Lebensstil. Sind sie vielbeschäftigte Profis? Eltern, die zu Hause bleiben? Rentner? Am Ende ist die größte Frage: Was schätzen diese Leute? Das Zeigen, dass Sie sich auf die Werte berufen und die Schwachstellen Ihres Publikums beheben können, trägt wesentlich dazu bei, Interesse und Loyalität aufzubauen.

Jetzt können Sie die Phasen des Kaufprozesses betrachten: Bewusstsein, Rücksichtnahme und Entscheidung. Überlegen Sie sich bei der Ausarbeitung Ihrer Marketingstrategie, wo sich Ihr idealer Käufer befinden könnte. Dann sind Sie endlich bereit, die perfekte Gruppe von Menschen anzusprechen. Überlegen Sie, welche Art von Inhalten Ihre Zielgruppe gerne konsumiert, wo sie ihre Informationen erhält, welche SEO-Keywords sie möglicherweise suchen und ähnliche Fragen.

Zusammenfassung

Bei der Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung geht es nicht nur darum, die richtigen Keywords zu finden oder Ihre Website zu optimieren. Ihre Bemühungen werden viel weiter gehen, wenn sie dem richtigen Publikum präsentiert werden. Sie finden eine höhere Conversion-Rate, ein effektiveres Engagement und eine höhere Chance auf Erfolg beim Retargeting. Indem Sie Ihre Zielgruppe recherchieren und deren Werte identifizieren, können Sie mehr aus Ihrer gesamten SEO-Strategie und Ihren Bemühungen um digitales Marketing herausholen.

Über Semalt

Semalt ist eine Full-Stack-Digitalagentur für Unternehmen weltweit. Sie sind seit 2013 in Betrieb und haben unzähligen Kunden geholfen, ihre SEO zu verbessern und Behörden in ihren jeweiligen Branchen zu werden. Das talentierte Expertenteam steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre SEO-Bemühungen zu optimieren.

Semalt ist spezialisiert auf SEO (mit beliebten Programmen wie AutoSEO und FullSEO ), Webentwicklung, Website-Analyse und Werbevideos für Unternehmen. Mit SemaltSie haben eine Armee von Webentwicklern, SEO-Experten, Designern und Vermarktern an Ihrer Seite. Wenden Sie sich noch heute an Semalt, um mehr zu erfahren und eine kostenlose SEO-Beratung anzufordern.

mass gmail